Ich liebe die Freiheit

Immer und zu jeder Zeit die Gewissheit zu haben, das nur ICH entscheide wie ich mich fühle.


Genieße den Leichtsinn

Meinem inneren Kind so viel Raum zu geben wie es benötigt um Spiel, Spaß und Spannung stest und zu jeder Zeit in vollen Zügen zu genießen.


Und lebe MEIN Leben

Wenn das Leben mir Steine in den Weg legt, dann baue ich entweder einen Turm daraus, oder ich stelle mich drauf, halte Balance und genieße die Aussicht.


Carsten Bunjes aus Delmenhorst

Ich habe Davis Seedorf als eine sehr freundliche und “menschliche” Person kennengelernt.
Er hat sich sehr viel Zeit genommen und wollte mich zuerst als Menschen kennen lernen und meine Gedankengänge verstehen,
so dass ich ein speziell auf mich zugeschnittenes Coaching erhalte.
Er nimmt keine Hand vor den Mund und stellt, wenn es nötig ist, auch mal unangenehme Fragen, aber er lässt diese nicht im Raum stehen, sondern bespricht diese mit einem, so dass man zusammen eine Lösung findet, die “Kehrseite der Medaille” betrachtet und keinen “Tunnelblick” ausübt.
Er zwingt einen zu nichts, wenn man gewisse Fragen nicht beantworten möchte, ist dieses auch ohne Nachfrage ok!

Alles in allem empfand ich das Coaching als sehr angenehm und ab und zu auch als amüsant, denn wie schon gesagt, sowohl bei ernsten als auch bei amüsanten Themen, nimmt Davis Seedorf keine Hand vorm Mund

Davis, Du hast Dein Herz am richtigen Fleck und wenn mich jemand mal nach einem Coach fragt, empfehle ich Dich sehr gerne weiter!

Marion A. aus Schortens:

Tatsächlich war ich am Anfang skeptisch, als eine Freundin mir riet mich an Davis zu wenden.
Coaching? Und dann auch noch via Internet?
Nach dem kostenfreien Erstgespräch war ich fast wie beflügelt. Konnte es wirklich so einfach sein?
Lag der Schlüssel in mir?
Der Ehrgeiz, die Neugier und das Vertrauen in Davis waren geweckt.

Nach ein paar “Sitzungen” und den Hausaufgaben (die hatten es echt in sich) merkte ich auf einmal wie sich
ein Knoten in mir zu lösen schien.
Alles wurde leichter und mein Thema war auf einmal nur noch irgendein Thema..es hatte keine Relevanz mehr für mich.
Auch wenn Davis immer wieder betont das er nur den Stein ins Rollen bringt, ich aber dafür verantwortlich bin ihm die Richtung zu weisen und dafür Sorge zu tragen das niemand überrollt wird bin ich davon überzeugt ich ohne ihn heute nicht dort stehen würde wo ich bin.
Danke dafür.

Marion